Web-Reporting Schädlingsmonitoring nach HACCP

Beim Schädlingsmonitoring nach dem HACCP-Konzept werden an die spezifischen Bedingungen angepasste Monitoringfallen für relevante Schädlinge in den Betriebsräumen aufgestellt.

  • Die Position und Art der Falle wird sowohl vor Ort als auch in einem Objektplan als Kontrollpunkt gekennzeichnet.
  • Zusätzlich wird ein Protokoll angefertigt, in welchem das Datum der Kontrolle, das Ausmaß des Schädlingsbefalls sowie gesetzte Maßnahmen festgehalten werden.
  • Befallskontrollen und deren Dokumentationen sind mindestens in einem Abstand von 3 Monaten vorzunehmen, bei Befall öfter.

 

Diese Protokolle der Kontrollpunkte können unsere Kunden auch online überwachen:

» Hotline: 0800 20 30 88

Smart Objekt- und Gebäudezustandsanalyse nach ÖNORM B 1300 und ÖNORM B 1301 vor Ort – österreichweit